Systemische Fragetechniken in der Praxis anwenden

Inhalte

Systemische Fragetechniken eignen sich hervorragend als Weg der ungewöhnlichen Lösungsfindung. Diese Frageformen ermutigen zum Querdenken und Kreativsein und führen oft zu einer (etwas anderen) Lösung. Indem sie wertvolle Informationen liefern und neue Sichtweisen entstehen lassen, erweitern sie bestehende Denk- und Handlungsweisen.

In diesem Seminar werden die Teilnehmer angeregt, Neues auszuprobieren, ihre Phantasie einzusetzen und Ideen für bestehende Herangehensweisen zu erweitern.
Sie erhalten eine Übersicht über die wichtigsten Systemischen Fragetechniken und üben miteinander an mitgebrachten Praxisbeispielen verschiedene Frageformen aus.

Konkrete Inhalte
• Kennenlernen und Nutzen einzelner Fragetechniken
• Wann machen welche Fragen Sinn?
• Wie können die Fragen verinnerlicht werden?

Teilnehmerkreis
Sozialpädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter/innen, Psychologen/innen, Erzieher/innen, Heilpädagogen/innen, Therapeut/en/innen

Termin: Mittwoch, 23.06.2021 (online)
Dauer: 3,5 Stunden Tag, 9:00 - 13:30 Uhr
Gebühr: € 90.- zzgl. MwSt.
Anmeldung: https://sera-institut.net/seminare/buchung/termin/815